Wiki

HTML

HTML ist die Abkürzung von dem englischen Begriff „Hypertext Markup Language“ (oder zu deutsch: Hypertext-Auszeichnungssprache) und ist eine Auszeichnungssprache, die zur Erstellung von Inhalten im Internet verwendet wird.

Auf HTML baut die Struktur auf, welche genutzt wird, um digitale Inhalte hervorzuzeigen. Diese Inhalte können unter anderem Bilder und Texte , aber auch Hyperlinks sein.

HTML’s Rolle im Internet

HTML definiert quasi die Überschriften und oder Aufzählungen innerhalb von Dokumenten, welche für die Verwendung im Internet geplant sind. Durch Tags wird die komplette Seitenstruktur vordefiniert. Der Browser kann den entstandenen HTML-Text lesen und die Inhalte entsprechend anzeigen. Das bedeutet, es handelt sich um Inhalte, die dem User dann im Browser angezeigt werden sollen.

Neben der puren Strukturierung von den digitalen Inhalten, hilft HTML noch dabei weitere Informationen zu einer Webseite zu speichern. Die sogenannten Meta-Informationen dienen dazu, zusätzlich Daten zu speicher, wie beispielsweise Angaben zum Autor. Darüber wird noch der zusammengefasste Inhalt der Seite aufgezeichnet. Gerade wichtig für Suchmaschinen und somit auch für das Ranking des Produktes sind die Metainformationen.